Kostenfreie Beratung unter +49 731 1411 696-0

Spam Filtering Services

Die ultimative Lösung zur Spambekämpfung für Unternehmen.

Jetzt anfragen

Optimal auch für Exchange Server

Ohne Administrationsaufwand, ohne eigene Hardware, ohne Installation.

Ihre Vorteile

  • Garantierter Serverstandort: Deutschland
  • Anbieter Standort: Deutschland
  • Verfügbarkeit > 99,5%
  • Telefonischer 3rd Level Support
  • SSL/TLS Verschlüsselung

Funktionen

  • Über 99% aller Spam-Mails werden gefiltert
  • Über 99% aller Viren werden gefiltert
  • Selbstlernendes System
  • Kein Wartungsaufwand, volle Automatisierung
Seitdem unser E-Mail-Verkehr über D9T läuft, haben wir absolute Ruhe. Ein Blick auf den montag-morgendlichen SPAM-Filterbericht hat eine unglaublich beruhigende Wirkung und macht deutlich, wie viel Arbeit uns da abgenommen wird. Dafür ein aufrichtiges "Danke" an das Team von D9T für den wirklich professionellen Job im Hintergrund, der unser Tagesgeschäft so sehr erleichtert.
BREMSKERL - Reibbelagwerke Emmerling GmbH & Co. KG — Dipl.-Oec. Michael Schwessinger, IT-Manager

Volle Kostenkontrolle

Ob 10.000 E-Mails oder +100.000 E-Mails im Monat

Bei Überschreiten des gebuchten Pakets erhalten Sie von uns automatisch ein Angebot für die für Sie passende Paketgröße.

10.000 Mails

nur 15.- € pro Monat
max. 5GB
inkl. Outbound

50.000 Mails

nur 60.- € pro Monat
max. 15GB
inkl. Outbound

100.000 Mails

nur 110.- € pro Monat
max. 25GB
inkl. Outbound

Unsere Resourcen ermöglichen die Filterung auch von weit über 500.000 E-Mails pro Monat. Gerne besprechen wir Ihre konkrete Anforderung persönlich.

Jetzt unverbindlich anfragen

Voller Support

Probleme bei der Einrichtung?

Rufen Sie uns einfach an! Wir sind werktags von 9-16 Uhr persönlich für Sie da.

0731 - 1411 696-0

Mehr als 200 Business-Domains vertrauen unseren Spam Filtering Services.

Funktionsweise

Die E-Mails werden auf Domain-Ebene umgeleitet. Sie müssen weder an Servern noch an Arbeitsplatzrechnern Änderungen durchführen.

Persönlichen Beratungstermin vereinbaren

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder füllen Sie das folgende Formular aus. Wir beraten Sie gerne kostenfrei und unverbindlich.

A. Rufen Sie uns an

Wir sind werktags von 9-16 Uhr persönlich für Sie da.
0731 - 1411 696-0

B. Schreiben Sie uns eine E-Mail

Außerhalb unserer Geschäftszeiten erreichen Sie uns per E-Mail.
info@d9t.de

C. Füllen Sie das folgende Formular aus

Pro Zeile bitte nur eine Mail-Domain eingeben.

FAQ

Ist der Spamfilter sicher?

Wir stecken all unsere Erfahrung aus 10 Jahren Hosting-Business in die Sicherheit unserer Systeme. Wir betreiben dedizierte Log-Analyse Verfahren, Intrusion- Prevention Systeme, Firewalls und Rechtemanagement.
Zusätzlich sind alle Verbindungen zwischen den Mailservern verschlüsselt, auch zwischen externen Systemen, sofern diese Systeme Verschlüsselung anbieten.

Gibt es eine Administrations-Oberfläche?

Nein, unser System ist selbstlernend und voll automatisiert.

Löschen Sie auch E-Mails?

Nein, wir löschen generell keine E-Mails.

Wie verhindern Sie Spam ohne E-Mails zu löschen?

Wir können Spam-Mails bereits während des Empfangs anhand von über 100 Kriterien erkennen und schon die Annahme verweigern.
Falls eine Spam-Mail alle technischen Kriterien für "echte" E-Mails erfüllt, gibt Ihnen unsere heuristische Inhaltsanalyse Hinweise auf die Spam- Wahrscheinlichkeit dieser E-Mail. Die meisten Mailprogramme können diese Informationen nutzen und die E-Mail in einen Spam-Ordner sortieren.

Kann ich die Mails aus meinem Webhosting-Paket filtern?

Möglicherweise können wir nicht für sämtliche Webhosting-Anbieter Spamfiltering bereitstellen. Bitte klären Sie mit Ihrem Anbieter ob die nötige Änderung des MX-Eintrags der Domain durchführbar ist.

Kann ich den Spam-Filter MX Eintrag zusätzlich zu meinem bisherigen Eintrag hinzufügen?

Technisch ist es möglich, unseren Spam-Filter als Primary MX einzutragen und Ihren bisherigen Mailserver als Secondary MX zu behalten. Allerdings nutzen Spammer aus genau diesem Grund oft die zusätzlich eingeragenen Mailserver zur direkten Zustellung der Nachrichten. Um den gesamten Mailverkehr zu filtern sollten Sie ausschließlich unseren Spam-Filter eintragen und falls möglich zusätzlich z.B. per Firewall-Regel auch nur diese Verbindung zulassen.

Gerade habe ich eine Spam-Nachricht bekommen, die im Header offensichtlich als Spam erkannt wurde. Wieso kam diese E-Mail doch durch?

Wir können viele Spam-Nachrichten schon während des Empfangs abweisen. Manche Nachrichten müssen wir jedoch trotz positiven Ergebnisses zu Ihnen durchstellen, um zu gewährleisten, dass wir keine erwünschten Mails aussortieren. Solche E-Mails markieren wir im Header als Spam und schicken sie an Sie weiter. Sie sollten Ihren Mailserver nun so konfigurieren, dass er unsere Spam-Header beachtet und die E-Mails in Spam-Ordner sortiert, auf die die Benutzer Zugriff haben.

Mein Mail-Server hat keine eigenen Filter. Kann ich Spam trotzdem aussortieren?

Zum Beispiel können Sie unter OS X in Mail die Option aktivieren, dass Ihr Internet Service Provider die Spam-Header setzt. Mail hört dann automatisch auf den von uns gesetzten Mail-Header "X-Spam-Flag ". Leider hat iOS Mail keine Möglichkeit für Mail Filter.
Sie haben mehrere Möglichkeiten, den Filter dennoch einzurichten:

  1. Möglicherweise unterstützt Ihr Mail-Provider "sieve". Damit können Sie über eine grafische Oberfläche in Ihrem Mail-Programm Serverseitige Filterregeln einrichten. Diese Filterregeln werden beim Eingang von Mails aktiviert und sortieren die E-Mails automatisch in die entsprechenden Ordner.
  2. Eventuell hat Ihr Mail-Provider ein Web-Interface, über das Sie serverseitige Filterregeln einrichten können.
  3. Verwenden Sie ein Filter-Programm, das permanent Ihre Mailbox überprüft und Mails anhand von Filterregeln sortiert, wie z.B. imapfilter (https://github.com/lefcha/imapfilter). Sie können imapfilter in unserer Cloud-Hosting Plattform d9tready.com betreiben. Dazu empfehlen wir als Grundlage Ubuntu.
  4. Sie buchen Ihre Mailbox über uns, dort ist der serverseitige Spam-Filter bereits vorinstalliert. Fragen Sie uns einfach nach unseren weiteren Mail-Services.

Ich habe eine eindeutige Spam-Mail bekommen, die nicht als Spam markiert wurde.

Manche Spam-Mails sehen für unseren Scanner aus wie reguläre Newsletter. Solche E-Mails werden nicht als Spam erkannt und normal zugestellt. Dies geschieht nur in sehr wenigen Fällen und meistens nur für begrenzte Zeit, da unser Filter ständig vollautomatisch dazulernt.

Kann ich dem Filter sagen, dass eine bestimmte E-Mail Spam ist?

Unsere Filter-Algorithmen lernen völlig autark und ohne Einflussnahme ständig dazu. Dafür verwenden sie auch Hinweise von tausenden anderen Mailservern und Communities. Eine Intervention unserer Kunden ist nicht erforderlich. Sollten Sie explizit bestimmte Absender oder Inhalte sperren wollen, verwenden Sie bitte die entsprechenden Funktionen Ihres Mailservers bzw. Ihres Mail- Programms.

Haben ich Zugriff auf die gefilterten Nachrichten?

Wir filtern keine Nachrichten nachträglich aus. Wir lehnen Mails, die mit Sicherheit als Spam erkannt wurden bereits vor dem Empfang ab. Alle anderen Mails werden an Sie durchgestellt. Sollten wir bei einer E-Mail nicht völlig sicher sein, dass es sich um Spam handelt, leiten wir sie an Sie weiter, markieren die Nachricht jedoch im Header der E-Mail als Spam. Sie können in den meisten E-Mail Programmen einstellen, dass Sie sich auf die vom ISP markierten Spams verlassen. Alternativ können Sie einen eigenen E-Mail Filter für den Header X-Spam-Flag: YES bauen, der die Mails in den Spam-Ordner verschiebt.

Wir erfahre ich, ob der Spam-Filter funktioniert?

Sie erhalten von uns wöchentlich eine Statistik über Ihren Mailverkehr und das Spamaufkommen.

Das Kleingedruckte

Keine Spam- und Virenabwehr kann 100% aller Schädlinge entfernen. Wir empfehlen daher zusätzliche aktuelle Virenfilter auf Ihren Computern. Bei Überschreiten der Inklusiv-Menge von E-Mails oder des Inklusiv-Traffics erstellen wir für Sie ein Angebot, das Sie per E-Mail an die Adresse erhalten, die Sie bei der Anfrage angegeben haben. Sie haben anschließend zwei Wochen Zeit, sich für oder gegen das Angebot zu entscheiden. Nehmen Sie das Angebot nicht an, stellen wir nach zwei Wochen oder nach Ihrer Absage das Relay ab. Sie müssen zu diesem Zeitpunkt Ihren MX-Record wieder umgestellt haben, ansonsten verlieren Sie eingehende E-Mails. Falls wir frühzeitig die voraussichtliche Überschreitung erkennen können, erstellen wir bereits vor Ablauf des ersten Monats ein entsprechendes Angebot.

+49 731 1411 696-0

D9T GmbH
Heilmeyersteige 131
89075 Ulm
info@d9t.de
Status & News

Daten werden übertragen...